Rassezuchtverein für Weisse Schweizer Schäferhunde e.V.
Rassezuchtverein für Weisse Schweizer Schäferhunde e.V.

Liebe RWS-Mitglieder,


ab sofort steht Euch diese Seite zur Verfügung "Neues Zuhause gesucht".

 

Hier könnt Ihr "Notfellchen" eintragen lassen.

 

Es gibt immer Situationen im Leben, dass ein Züchter einen Hund zurück bekommt, ein Halter sich von seinem Hund trennen muss, oder ein älterer Hund ein neues zu Hause sucht.

 

Der RWS möchte bei der Vermittlung helfen!

Bericht C.Rieger

Perfekte Familie gesucht! 
 
Vorab: Bitte keine Diskussionen und Vorwürfe warum gesucht wird und das man seinen Freund nicht hergibt, Frauchen hat es sich schwer genug gemacht und es zerreist ihr sowieso fast das Herz. Dem Burschen ist damit auch nicht geholfen, was ihm hilft ist überlegen ob man jemanden kennt wo er den perfekten Endplatz finden würde! Es geht um Yuma, Weisser Schweizer Schäferhund mit BVWS/VDH Papieren, geboren als Anton vom Lotterkreuz am 26.09.2011. Er ist also gerade 8 Jahre jung geworden und fühlt sich auch noch kein kleines bisschen alt und ruhig! Er möchte noch viel erleben, liebt es Ball zu spielen und ist WS typisch natürlich auch gesprächig wenn es seiner Meinung nach nicht genug um den Hund geht ;-) Er liebt auch Wasser und lange Spaziergänge und hört dabei gut auch ohne Leine. Als ehemaliger Signalhund für sein Gehörloses Frauchen ist er es gewohnt ohne Leine zu laufen (angeleint vergißt er schon mal seine Kraft). Er ist nicht kastriert und wie zu erwarten natürlich sehr interessiert wenn Mädels läufig sind. Da gilt es aufzupassen das er sich nicht zu sehr in leckerei rein steigert. Yuma ist sehr groß, als Gasthund bei einer BVWS Ausstellung auf ca. 73 cm Stockmaß gemessen und um die 41-43 kg schwer. Daher wäre es natürlich sehr schön wenn es im Hinblick auf spätere Jahre im neuen Zuhause nicht zuviele bzw. zu steile Treppen gibt auch wenn es bisher keinerlei Einschränkungen in Sachen Bewegungsapparat gibt. Er kennt Auto, Bus und Bahnfahren und ist da ein cooler Begleiter, wenn auch nicht immer ein leiser Begleiter wenn ihm zuviel Langeweile aufkommt. Er ist freundlich und neutral zu anderen Hunden, auch Rüden. Angepöbelt werden und aufreiten verbittet er sich allerdings verständlicherweise und bisher ist er auch noch keinen schwarz weißem Bordercollie begegnet der ihm symphatisch war. Auch andere Tiere wie Ziegen und Damwild im Tierpark sind für ihn keine Beute, sondern werden mit Küsschen begrüßt. Als Behindertenbegleithund ist er zu jedem Menschen freundlich, auch Kinder sind kein Problem sollten aber schon standfest sein, da er sich gern zum gekuschelt werden gegen die Beine schmeißt. Yuma kann alleine bleiben und geht an Halsband und Geschirr. Er ist gechippt und geimpft (nur Grundimmunisiert), er war bisher nie krank, hatte vor 2 Jahren nur eine gutartige Geschwulst am Vorderbein die entfernt wurde. Bitte überlegt mal ob euch jemand für Yuma einfällt der ihm ein schönes Zuhause bieten kann. Bitte keine Pflegestellen oder sowas, das hat alles bisher nicht funktioniert und der Bursche ist mehr denn je zerissen wenn da wieder etwas nicht geklappt hat. Frauchen kann aufgrund von großer gesundheitlicher Einschränkung ihrem Yuma einfach nicht mehr gerecht werden und sucht daher den perfekten Endplatz für ihn. Kontakt ist über loucy@arcor.de möglich, dann käme nach Erstkontakt über E-Mail auch Whats App zwecks einfacherer Kommunikation in Frage, allerdings nur schriftlich da Frauchen gehörlos ist.

Hier finden Sie uns

Rassezuchtverein für Weisse Schweizer Schäferhunde e.V.

 

Hauptgeschäftsstelle


ACHTUNG neue Adresse!!!

Neustädter Weg 60
59077 Hamm

Kontakt

Liebe Mitglieder, die Geschäftsstelle zieht um.
Dadurch kommt es zur Zeit zu Verzögerungen in der Bearbeitung.


Ab November ändern sich unsere Geschäftszeiten, diese sind:


Montags und Donnerstags von 13-16 Uhr.


E-Mail: rws-hg(at)freenet.de

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 209 17179829

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Montag und Donnerstag

von 13 bis 16 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rassezuchtverein für Weisse Schweizer Schäferhunde e.V.